Sonntag, 16. Dezember 2012

Schöner wohnen für Wolle

Meine Wolle bzw. mein aktuelles Häkel- oder Strickprojektchen habe ich bisher immer in langweiligen Stoffbeuteln oder Plastiktüten aufbewahrt. Ab sofort hat aber das aktuelle Projekt ein neues Zuhause


Ein Mini-Storpung ist es geworden, bei der ich noch eine Außen- und eine Innentasche ergänzt habe. Ungemein praktisch für Handarbeitskram finde ich es, dass der Beutel stehen kann, obwohl er keinen Extraboden hat.
Eine Micro-Storpung habe ich dann auch noch schnell genäht, um so fix ein Knäuel Wolle und eine Häkelnadel auf dem Weg zur Arbeit, zum Friseur, zum Arzt,... mitnehmen zu können, ohne dass diese im Taschennirvana verschwinden.


Damit die Häkelnadeln und der sonstige Schnickeldi im Mini-Storpung-Büggel nicht verloren gehen, habe ich noch ein passendes Mäppchen genäht sowie einen Notizblock ToGo. Nachdem ich nämlich nach einer längeren Pause bei diesem Projekt mit der falschen Nadel weitergehäkelt habe und das erst nach mehreren (nun kleineren) Hexagonen gemerkt habe, habe ich beschlossen, dass ich mir mehr notieren muss, z.B. die Nadelstärke.


Und wer glaubt, dass ich Punkte mag, hat irgendwie recht. Gepunktete Stoffe finde ich zum Kombinieren großartig.

Kommentare:

Sandra von StickFisch hat gesagt…

Hallöchen, der ist ja toll geworden, bzw. alle beide und dann noch das passende Mäppchen und Notizbuch - einfach super! Die Farb-/Stoffkombi - gaaanz klasse!

Ich hab es bis jetzt immer noch nicht geschaftt mir meinen Häkel-STORPUNG zu nähen... Der Stoff und so liegt schon ewig rum, im Kopf hab ich ihn schon fertig, aber zum richtigen Nähen fehlte mir bis jetzt immer irgendwie die Zeit :( Aber wie sagt man ja so schön: Der Schuster hat die schlechtesten Leisten... *lach* Mal sehen, ob ich nach Weihnachten endlich dazu komme ;)

Ganz liebe Grüße
Sandra

Nina hat gesagt…

Liebe Sandra,
wie wunderschön!
Ich bin total hingerissen. Die Farben und Muster, ganz ganz toll.
Auf diesem Wege alles Liebe und Gute zu Weihnachten, ein glückliches neues Jahr und alles, was dazugehört.
Bis bald,
Nina

Kommentar veröffentlichen