Mittwoch, 24. August 2011

Einsatzbereit

... für die nächsten Näharbeiten bin ich nun.
Ich habe zwar ein Nadelkissen, aber irgendwie liegt es immer genau dort, wo ich mich nicht befinde. Wenn ich an der Nähmaschine sitze, liegt es am Bügelbrett ... will ich am Tisch auf dem Boden Stoff feststecken, habe ich es an der Nähmaschine liegen lassen ...

Also habe ich nun fix ein Nadelkissen nach dieser Anleitung genäht und der Praxistest wird zeigen, wie viele weitere ich benötige. ;o)


Nicht einsatzbereit ist jedoch meine Nähmaschine in der nächsten Zeit. :o(

Das Kissen konnte ich zwar noch zusammennähen, musste aber feststellen, dass der Transporteur seine Arbeit nur noch unzureichend erledigt und, wenn man ihn versenken möchte, genau das Gegenteil passiert. Da werde ich mein Schätzchen wohl mal zum Nähmaschinen-Mechaniker (oder heißen die inzwischen auch Mechatroniker?) geben und hoffe, dass es nichts Ernsthaftes + Längerfristiges + Teures ist.

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Schön! So ein Nadelkissen will ich auch schon seit langem nähen....
schade wegen deiner Maschine, ich hoffe, es ist nur eine Kleinigkeit!

Beertje Zonn hat gesagt…

It's is lovely!

Beertje Zonn

zepideh hat gesagt…

Huhu, so ein Nadelkissen hab ich mir auch schon gegönnt und möchte es nicht mehr missen. Wie lebte ich vorher? ;-)
Meine Nähmaschine ist übrigens ebenfalls beim Mechatroniker (oder heißen die jetzt "sewing machine security supervisor"?) - und weil ihm sein Keller voll Wasser gelaufen ist, schafft er es diese Woche nicht mehr. Hmpf. Glück mit Deiner! Hoffe, sie hat nur einen Schnupfen.
Liebe Grüße
Nina

Sandra {arbustini} hat gesagt…

Danke für euren guten Wünsche für das Maschinchen!

Ich habe sie heute weggebracht und nun heißt es abwarten...
@ Nina ... und na hoffentlich wird das Wetter schön, dass unsere Alternative nicht nur Tee trinken ist.

Kommentar veröffentlichen