Sonntag, 28. August 2011

Eiskalt (ab)serviert


Sonntag. Zeit für Sonntagssüß! Mein heutiges Sonntagssüß ist besonders gut vorzubereiten und deswegen bereits gestern entstanden: EiSTORTE. Hier immer beliebt, aber an heißen warmen Sommertagen besonders.

Man nehme:
(für eine Springform von 26 cm Durchmesser)
5 Eiweiß
200 g gemahlene Nüsse
200 g Zucker
3/4 l Sahne
2 P. Sahnesteif
2 P. Vanillezucker
200 g Blockschokolade
(evtl. etwas Schokoladenraspel zum Garnieren) 

Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, Zucker und Nüsse dazugeben. Die Baisermasse in die Springform füllen und bei 175°C etwa 30 Minuten backen.
Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, die Schokolade (grob) raspeln und zur Sahne geben.
Die Sahnemasse auf dem ausgekühlten Boden verteilen und die Torte gefrieren lassen.
Vor dem Servieren mit Schokolade verzieren.

UND noch ein TiPP: Man sollte die Torte eine Weile vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen, damit sie antaut, so dass man sie überhaupt besser schneiden kann.


Mehr Sonntagssüßes kann man hier anschauen
und dort wird heute gesammelt.

Kommentare:

Beertje Zonn hat gesagt…

The EiSTORTE like me mmmmmmmmmm!

Beertje Zonn

Julie (matundmi) hat gesagt…

wow eine eistorte! sowas hab ich noch nie gemacht, respekt!

VandaQC hat gesagt…

Wow !Sehr sehr lecker !!!
Vanda

Kommentar veröffentlichen