Dienstag, 20. März 2012

A-N-N-A

Der großartige Frau Tulpe-Apfelstoff war das Geschenk eines lieben Freundes und endlich habe ich das passende Projekt gefunden, um ihn anzuschneiden. Ich brauchte eine Tasche, die übersichtlich aufgeteilt ist und  Platz für DIN A4-Unterlagen bietet, ohne überdimensional zu sein. Eine Anna von griselda ist es geworden. Ein graugrüner robuster Stoffrest (für EiNEN unglaublichen Euro vom Stoffschnäppchenmarkt) bildet die Außentasche, Caribe TaDot habe ich für die Rückseite der Wechselklappe verwendet und Moss TaDot für das innere Reißverschlusstäschchen, das Futter der Haupttasche, der Vordertasche und der hinteren Reißverschlusstasche sowie für den Farbtupfer am Träger.





Kommentare:

Puppenkisterl hat gesagt…

Ohhh, die ist schön geworden - gratuliere :) Tolle Stoffauswahl und eine super Tasche!

Lg, Karin!

:: stoffbüro :: hat gesagt…

Ein klasse Teil hast Du Dir geschneidert!

... mit TaDots kriegt man mich eigentlich immer, egal in welcher Farbvariante ;-)

Liebe Grüße aus dem
:: stoffbüro ::

Maggie Hühü hat gesagt…

die ist soooo toll geworden diese farbkombi ist echt super !

lg kerstin

Nina hat gesagt…

Sandra, wie geil ist die Tasche denn? Super! Die will ich live sehen. Du darfst auch mitkommen :-)
Beste Grüße von Nina

mizoal hat gesagt…

sehr schöne farb- und stoffkombi. auch der schnitt gefällt mir richtig gut. schön schlicht.

liebe grüße
anke

Kommentar veröffentlichen