Dienstag, 8. November 2011

Büschelmaschen

... kann ich dank Fräulein Vintage nun auch, so dass ich gestern und heute endlich wieder eifrig an meiner Mütze weitergehäkelt habe. Wahrscheinlich habe ich beim Häkeln der Abschlusskante zu viele Maschen aufgenommen, denn mein Mützchen wird voluminöser als der Rand es vermuten ließ. Wer sich keine Bob-Marley- oder Marge-Simpson-Gedächtnis-Mütze häkeln will ;o), sondern wissen möchte, wie es richtig geht, schaut hier...


Und wem auch immer aufgefallen sein mag, dass die Häkelnadel nicht mehr die gleiche ist, wie hier... Nun nach diesem Photoshooting ward sie nicht mehr gesehen... Bewirbt sich wahrscheinlich gerade bei irgendeinem Modellcasting...

Die fehlende 4er-Nadel war auch einer der Gründe, warum ich am Samstag Nachmittag in dieser illustren Runde nicht die Häkelnadel, sondern die Stricknadeln geschwungen habe. Schön war's! Ich freu mich schon auf das nächste Treffen.

Kommentare:

Mami Made It hat gesagt…

Zeig uns doch mal das gute Stück auf deinem Kopf.
LG
Petra

Sandra {arbustini} hat gesagt…

Gestern sah man noch kaum etwas, da ich bisher nur wenige Runden Büschelmaschen gehäkelt hatte.
Mütze-auf-dem-Kopf-Bilder werden aber nachgeliefert! :o)

zepideh hat gesagt…

Liebe Marge,
ich würde auch mal gerne mitstricken, vielleicht geht das ja, so eine illustre Runde macht Appetit aus der Ferne.
Liebe Grüße von Nina, die neulich erst verzweifelt versucht hat, ihrer Tochter das Häkeln beizubringen, aber es nicht geschafft hat. Kein Erklärbär halt.

Fräulein Vintage hat gesagt…

He...bis jetzt sieht dein Ergebnis ja sehr vielversprechend aus. Wegen des Volumens; Du darfst nicht vergessen, dass es ja ein Beanie wird, die sind generell etwas weiter und sitzen nicht so eng. Ansonsten nochmal alles auftüddeln und ein paar Maschen in der ersten Reihe zusammenhäkeln oder nur in jede zweite Masche arbeiten und die andere Masche mit einer Luftmasche überbrücken!

LG Jen

PS; Eine engere Mütze können wir ja beim nächsten Mal machen.

Steffi hat gesagt…

Ich arbeite mich auch - laaaaangsam - durch die Büschelmaschen... Bei mir wäre es auch zu dicht/voluminös geworden, jetzt mache ich nur in jede 2. Bündchenmasche eine Büschelmasche. Ergibt ein bisschen ein Lochmuster, aber das sieht schön aus, finde ich!
LG Steffi

Roboti und da Höm hat gesagt…

Ich hoffe wir sehen dann ein Bild von dir mit Haube auf dem Kopf. Ich will sehen wie sie dir steht!

Kommentar veröffentlichen