Sonntag, 20. November 2011

Blitzschnelle Apfeltaschen

Sich etwas Süßes zu zaubern, kann manchmal so unerwartet & entzückend schnell gehen. Blätterteig (der aus dem Kühlregal) und Boskoop, Butter und Zimt & Zucker, all das hatte ich im Haus und so konnte ich spontan blitzschnelle Apfeltaschen basteln. Auch zum Frühstück schon sehr lecker!



Wer nachbasteln möchte: Blätterteig ausbreiten und in passend große Stücke schneiden (doppelt so groß wie die Taschen sein sollen), mit zerlassener Butter dünn bestreichen und Zimt-Zucker darauf streuen. Apfel schälen, in größere Stücke schneiden und auf eine Hälfte des Blätterteigs geben. Die Taschen zuklappen, oben ebenfalls dünn mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zimt-Zucker bestreuen. Bei 200°C etwa 12 Minuten backen.

Mehr Sonntagssüßes kann man hier anschauen
und dort wird heute gesammelt.

Kommentare:

zepideh hat gesagt…

Leckerleckerlecker!
Herzliche Grüße und einen schönen restlichen Sonntag von
Nina

Stephanie hat gesagt…

Oh Mist, jetzt habe ich meine Tastatur vollgesabbert. *Lappen holen geh*

Das werde ich auf alle Fälle mal nachmachen!:-)

Liebe Grüße
Steph

Roboti und da Höm hat gesagt…

Hmmmmm! Wie köstlich!

Kommentar veröffentlichen