Dienstag, 13. Dezember 2011

Häkeln mit Verpackungsmaterial

Eine Kollegin zählte gestern auf, womit man eigentlich häkeln müsste (Wäscheleine, Geschenkband, usw. usf.), und ich sah währenddessen folgenden Stern vor meinem geistigen Auge auftauchen.


Ganz schön steif so eine Paketschnur. Aber wenn man eine gröbere Häkelnadel nimmt, als man von der Schnurstärke vermuten würde, lässt sie sich doch relativ gut bändigen.

Der Stern ist nach derselben Anleitung wie diese Sterne gehäkelt (hier zu finden), wobei ich bei diesem Stern nach der zweiten Runde aufgehört habe. Lieber nicht gebügelt, sondern nur ein bisschen zurechtgebogen. Noch kleine Holzperlen in der Mitte festgenäht und auf den Aufhängefaden gefädelt. Fertig!

Kommentare:

Wolke hat gesagt…

Sieht total hübsch aus!

Silvi hat gesagt…

Cooler Stern. Ich stell mir das grauslig vor so harte Schnur zu verarbeiten, na mal sehen. Probier ich bestimmt auch mal, denn dein Ergebnis gefällt mir.
LG Silvi

Sabine hat gesagt…

sieht gut aus! hatte neulich auch den gedanken, ich sollte geschenkband (endlosrolle kräuselband) verhäkeln, aber bislang noch nicht umgesetzt.

zepideh hat gesagt…

Wie cool ist das denn? Super Idee!
Liebe Grüße von Nina

Kommentar veröffentlichen